Frische-Garantie Sicher gekühlt Sendungsverfolgung
Spargelfeld.jpg
Spargel

Genieße frischen deutschen Spargel direkt vom Landwirt. Kombiniere das feine Gemüse mit Kartoffeln und Hollandaise Sauce, gekochtem oder geräuchertem Schinken, frischem Lachs, Hähnchenschnitzeln oder Schweinefilet. Die Vielfalt ist grenzenlos und beschert Dir ein Geschmackserlebnis der besonderen Art. Der Spargel der Erzeuger auf PIELERS stammt aus nachhaltigem Anbau und ist ein echter Genuss. 

Daran erkennst Du frischen Spargel

Frische: beim Zusammendrücken sollte Saft austreten, dieser darf nicht sauer schmecken.

Aussehen: glänzend, ohne Verfärbungen mit geschlossenen Köpfen und saftigen Enden

Gefühl: fest und prall, quietscht wenn man ihn aneinander reibt

Spargel gilt als besondere Delikatesse. Er verdient diese Bezeichnung, da er nicht nur hervorragend schmeckt, sondern auch äußerst gesund ist und zudem nur zeitlich begrenzt zu bekommen ist. Das Gemüse eignet sich besonders gut, um den angesammelten Winterspeck zu bekämpfen. Mit einem Wassergehalt von knapp 90 % bringt er nur wenige Kalorien mit sich und kann durch seine enthaltenen Ballaststoffe dennoch unseren Hunger stillen. Spargel ist jedoch nicht nur gut für unsere Linie, sondern versorgt uns zusätzlich mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Vitamin C, E, B1 & B2, sowie Folsäurem Phosphor, Eisen und Magnesium sind nur einige seiner wertvollen Inhaltsstoffe.

Wer deutschen Spargel frisch genießen möchte hat allerdings nicht allzu lange Zeit. Traditionell reicht die Erntezeit von Mitte April bis zum 24. Juni, dem sogenannten Johannestag. Die Ernte wird an diesem Tag beendet, um der Pflanze genügend Zeit zur Regeneration zu geben. Damit Du in dieser Zeit das Beste aus der gesunden Pflanze herausholen kannst, haben wir für Dich nachfolgend ein paar spannende Rezepte vorbereitet.

Rezeptideen
Weißer Spargel & Frischer Fisch

Spargel ist ein sehr vielseitiges Gemüse. Natürlich liebt jeder die Klassiker, doch auch die Kombination uas Spargel und frischem Fisch entwickelt sich immer mehr zu einer festen Größe. Dabei ist es eigentlich egal welchen Fisch man als Beilage zum Spargelgemüse wählt. Ob Seelachs, Rotbarsch, Dorade oder Lachsfilet, für welche Kombination Du Dich entscheidest, ist allein Deinem eigenen Gusto überlassen.

Fiedler Meeresdelikatessen
14,80 € pro 0.5 kg
Wichmans Hof
9,90 € pro 1 kg
Produkte
Spargel und passende Zutaten entdecken und genießen
asparagus-5038264_1920.jpg

Der Klassiker - Weißer Spargel

Weißer Spargel wächst unter der Erde und wird gestochen, sobald er das Tageslicht erblickt. Damit dies nicht zu früh geschieht, werden beim Anbau sogenannte Dämme angelegt, damit der Spargel länger in der Erde bleibt. Sein Geschmack ist angenehm mild und sehr fein. Traditionell wird er mit Schinken und Sauce Hollandaise serviert. Wir zeigen Euch wie es auch anders geht.

Zutaten für 2 Personen:

10 Stange/n Spargel, weißer

Etwas Salz, Zucker & Butter

180 g Spaghetti

1 EL Olivenöl

10 Cocktailtomaten

5 Blätter Bärlauch

2 EL Pesto, grünes (möglichst Bärlauchpesto)

Etwas Parmesan, gehobelt

Spaghetti mit Spargel und Bärlauch


Den Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Wasser in einem Topf mit Salz, Zucker und etwas Butter zum Kochen bringen, den Spargel darin sehr bissfest kochen und abgießen. Währenddessen die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, ebenfalls abgießen.

Die Tomaten halbieren, den Bärlauch in Streifen schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Spargelstücke darin kurz braten. Dann die Tomatenhälften dazugeben und mitbraten. Zum Schluss die Spaghetti dazu geben, mit Salz und Pfeffer und Chili würzen und alles durchschwenken.

Auf Tellern anrichten, jeweils einen Teelöffel Pesto draufgeben und Parmesan drüberhobeln.