Frische-Garantie Sicher gekühlt Sendungsverfolgung
rest-836292_1280.jpg

Grillfleisch online bestellen

Grillen ist Volkssport und bei allen beliebt. Dabei ist es jedem selbst überlassen, welche Leckereien er auf die heiße Glut gibt, um bei einem netten Grillabend seine Gäste und sich selbst zu verwöhnen. Fleisch, Fisch, Käse und Gemüse lassen sich auf verschiedenste Arten zu herrlichem Grillgut verarbeiten und lassen uns mit ihrem Geruch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auf PIELERS kannst Du Dein Grillfleisch online bestellen, frischen Fisch kaufen und zahlreiche leckere Saucen und Dips für Dein Grillevent bekommmen. Im Folgenden stellen wir die Produkte der Erzeuger auf www.pielers.de vor und geben Dir ein paar Tipps, wie Dein Gegrilltes ganz besonders gut schmeckt.

Die Klassiker
Bratwurst & Ketchup

Wir Deutschen lieben sie - Würste in allen Größen, Formen und Farben. Eine Bratwurst mit Ketchup & Senf, dass gehört für die meisten von uns einfach zum Grillen dazu. Mühlenbeck's Grillwurst ist in Norddeutschland schon fast ein echter Klassiker und schmeckt genau so wie eine richtige deutsche Bratwurst schmecken muss - knackig, saftig & würzig. Mit den hübsch designten Ketchup Sorten von "Zum heiligen Stein" bekommt die Wurst nicht nur einen richtigen Hingucker als Partner, sondern auch die perfekte Ergänzung für den richtigen Grillgeschmack. Wer seine Wurst lieber mit Senf isst, der findet unter Ketchup & Senf, weitere ausgefallene Sorten für ungewöhnliche Geschmackskombinationen.

Heino Mühlenbeck Fleischwaren
5,95 € pro 450 Gramm
Zum Heiligen Stein GmbH
6,50 € pro 225 Gramm
salmon-1485014_1920.jpg

Die Klassiker Bratwurst, Kotelett & Bauchspeck sind nach wie vor verdammt lecker und stets gerne auf der Grillplatte zu finden. Es gibt jedoch zahlreiche andere Produkte, die Deinen Grillabend aufwerten können. So kannst Du zum Beispiel leckeren Fisch im Ganzen grillen oder Du sorgst für neue Geschmackserfahrungen durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Saucen, die dem gleichen Stück Fleisch verschiedenste Geschmäcker verleihen.

Bei PIELERS findest Du:


Wir haben natürlich alle Produkte für die Grillsaison für Dich aufgelistet und dazu noch zwei Rezepte, die Dich vielleicht motivieren, mal etwas ganz neues auszuprobieren.

Klassiker und neue Kreationen
Das Grillsortiment

Tipps zum Grillen

  • Verzichte auf Spiritus - es gibt viele wege ein Feuer anzufachen, nehm Dir ein wenig Zeit und zerstöre das Aroma Deines Grillguts nicht durch chemischen Geruch
  • Nicht zu früh anfangen, lasst dem Grill Zeit auf Betriebstemperatur zu kommen
  • Grill einfetten mit neutralem Öl
  • Fleisch sollte Zimmertemperatur haben, damit es nicht zäh wird und gleichmäßig garen kann
  • unmariniertes Fleisch mit Öl einpinseln
  • trenne fertiges Grillgut stets von rohem
  • ca 20 Minuten vorher salzen aber nicht pfeffern, da dieser vebrennt
  • Benutze Spieße und erleichtere Dir das wenden bei kleineren Grillsachen wie beispielsweise Gemüse oder Garnelen
  • Ordne dein Fleisch nach der Garzeit, sodass du nicht durcheinander kommst und vergisst ein Stück rechtzeitig zu wenden
  • Patties am besten nur einmal wenden (wenn sich flüssigkeit an der oberfläche bildet)
  • Knoblauch und Kräuter auf das Rost legen um das Fleisch zu aromatisieren
  • fettreichen Fisch zum Grillen verwenden, auf der Hautseite durchgaren
  • Lösche zu hohe Flammen mit einer Sprühflasche und Wasser, anstatt das gute Bier auf die Glut zu kippen
  • hat der Fisch keine haut, kannst Du ein paar Zitronenscheiben zwischen das Rost und den fFsch legen und schützt ihn so vorm Ankleben und verleihst ihm nebenbei ein herrliches Aroma
  • Gib Deinem Fleisch Zeit zu ruhen, vor allem Steaks. Erst auf direkter Hitze und dann auf indirekter (bereich des Grills in dem weniger Kohle liegt, oder eine geringere Gassstufe eingestellt ist) für 5-10min
Fisch statt Fleisch
Gegrillte Lachsforelle

Wir sollen mehr Fisch essen, das predigen die Ernährungswissenschaftler schon seit geraumer Zeit. Doch viele von uns kennen nur Bratfisch und wissen gar nicht, was man alles leckeres mit den verschiedenen Sorten zubereiten kann. Nicht mehr ganz geheim, aber immer noch relevant ist, dass sich fetter Fisch hervorragend grillen lässt. Lachs und Forelle sind beispielsweise sehr gut dafür geeignet. Verfeinert man die Lachsforelle der Nordhauser Mühle mit dem Bärlauchsalz von Kleine Auszeit, erhält man herrlich amoratisiertes, saftiges Fischfleisch was durch seine Leichtigkeit punktet und einen Kontrast zu fettigem Grillgut wie beispielsweise Bauchfleisch bietet.

Fischveredelung Nordhauser Mühle
14,80 € pro 800 Gramm