Frische-Garantie Sicher gekühlt Sendungsverfolgung
Bio Wasserbüffel - Bratenstück
Bioland
Gut Wardow

Bio Wasserbüffel - Bratenstück

Das Fleisch von Wasserbüffeln ist dunkelrot, schmeckt leicht nussig und ein wenig nach Wild. Außerdem ist es deutlich fettärmer als Rindfleisch. Zubereitet hat es einen leicht erhöhten Bisswiderstand, ohne dabei zäh zu sein.

Wähle aus:
33,00 € pro 1 kg
Gefroren
vakuumverpackt

Unsere Wasserbüffel leben in Naturschutzgebieten und Niedermoorflächen. Sie ernähren sich ausschließlich von Gras und Heu. Kraftfutter und Silage kennen und mögen sie nicht. Als Leckerli gibt es täglich einen Apfel. Das sind noch echte Urviecher. Diese als „ gras fed“ bezeichnete Fütterung hat zur Folge, dass das Fleisch einen deutlich höheren Anteil an Omega – 3- Fettsäuren, Vitamin E und weiteren Mineralien wie Kalium, Eisen und Zink aufweist. Nach neuesten Erkenntnissen hat Büffelfleisch verglichen mit Rindfleisch einen um ¼ geringeren Fettgehalt. Außerdem hat es 55 % weniger Kalorien, 10 % mehr Eiweiß, mehr Mineralstoffe und Vitamine. Der Cholesteringehalt liegt um 40 % unter dem von Rindfleisch.

Das Fleisch reift ca. vier Wochen. Erst dann wird es fein zerlegt und verkaufsfertigt verpackt und tiefgefroren.

Keule: Von der Keule bereitet man am besten Gerichte zum Schmoren oder einen Braten zu. Oder vielleicht ein Gulasch vom Büffel?

Zutaten

..

Allergene: Keine Allergene

Keine Angaben

Dieses Produkt entspricht den folgenden PIELERS Nachhaltigkeitskriterien:

Made in Germany

Made in Germany

Gut Wardow ist ein Unternehmen mit Sitz in Mecklenburg-Vorpommern. Regionalität ist bei uns nicht nur eine leere Hülle. Unsere Tiere stammen ausschließlich aus Deutschland, leben hier und werden in der Region geschlachtet und weiter verarbeitet. Wir nehmen aber auch unsere Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber Ernst und bezahlen diese fair und angemessen.
Zertifiziert / Kontrolliert

Zertifiziert / Kontrolliert

Gut Wardow ist ein Bioland zertifizierter Betrieb
Umweltschonend

Umweltschonend

Unsere Bio-Wasserbüffel leben auf der „Orchideenwiese“ im Naturschutzgebiet Griever Holz, einem NNE Gebiet, das eines der letzten Habitate für den vom Aussterben bedrohten Schreiadler bietet und in den Nierdermoorflächen der noch sehr natürlich durch die Landschaft mäandrierenden Polchow. Dort, wo Wasserbüffel leben, ist die Natur noch in Ordnung. Büffel lieben Wasser und mit ihren Hörnern sorgen sie dafür, dass es immer welches gibt. Das kommt natürlich auch anderen Tieren zugute und so entstehen völlig neue Landschaften. Außerdem sind sie absolute „Grenzertragsnutzer“. Sie fressen das, was alle Anderen verschmähen: Binsen, Seggen, Disteln und Brennnesseln liegen bei ihnen hoch im Kurs. Im Winter füttern wir hofeigenes Heu. Silage und Ähnliches mögen sie nicht. Also echte Urviecher!
CO2 sparend

CO2 sparend

Unsere Büffel fressen ausschließlich Gras und Heu aus eigener Produktion. Es gibt kein zusätzliches Mastfutter. Die Schlachtung und Zerlegung erfolgt ausschließlich in der Region.
Ohne Zwischenhandel

Ohne Zwischenhandel

Wir verkaufen die Produkte direkt ohne Zwischenhändler.
Fair & sozial

Fair & sozial

Gut Wardow ist ein Bioland zertifizierter Betrieb. Bioland steht für höchste Bio-Qualität! Unsere Mitarbeiter*innen stammen aus der Region und wir sorgen dafür, dass sie gern bei uns arbeiten. Wir nehmen Rücksicht auf allein erziehende Mütter. Deren Kinder sind jederzeit bei uns willkommen und dürfen auch gerne mit anfassen. Für den Handel nicht geeignete Produkte spenden wir an die Rostocker Tafel und die Christophorus Gemeinde in Laage, die mit den eingenommen Spenden ein Patenkind finanziert.
Handgemacht

Handgemacht

Tierhaltung ist echte „Handarbeit“: Zäune setzen, Eier sammeln, printen und für den Handel einpacken, Schafe scheren, Klauen schneiden, impfen und entwurmen, im Winter Heu füttern, Flaschenlämmer versorgen, Hühnerställe misten und wieder einstreuen
Naturbelassen

Naturbelassen

Gutes Fleisch ist das Ergebnis einer artgerechten Haltung! Unsere Wasserbüffel sind echte Urviecher! Sie fressen Gras und Heu, sonst nichts. Das Futter und die ganzjährige Weidehaltung sorgen dafür, dass unsere Büffel gesund und robust sind. So natürlich wie die Lebensweise unserer Büffel sind auch die Produkte. Sie können sicher sein, dass wir unseren Produkten keinerlei Zusatzstoffe hinzufügen. Unsere Wasserbüffel leben in ganzjähriger Weidehaltung. Sie kennen keinen Stall und werden auch nur in Ausnahmefällen transportiert. Deshalb haben wir uns entschieden, sie per Weideschuss zu erlegen. Das führt dazu, dass sie weder durch einen Transport noch durch die Schlachtung Stress erfahren.
Biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt

Dort, wo Büffel leben, ist die Welt noch in Ordnung. Schreiadler, Rotbauchunken und Kraniche finden in ihrer Nähe genauso ideale Lebensbedingungen wie der sehr seltene Emus“ Hirtus“.
Rückverfolgbar

Rückverfolgbar

Wir kennen unsere Tiere und können nicht nur anhand der Ohrmarken erkennen, wann sie geschlachtet und zerlegt wurden.

Gut Wardow

Zurück zu den Ursprüngen

Hühner, die die Möglichkeit haben, im Gras nach Würmern und Käfern zu suchen, Hähne, die Zeit haben zum Wachsen, Schafe, die in der Hölle leben, die eher dem Paradies auf Erden entspricht und Büffel, die nichts anderes tun als nichts zu tun – das ist unser Gut Wardow.