Kostenlose Lieferung ab 30,- € je DPD Food Paket
PIELERS_Fleisch.jpg
Fleisch vom Bauern

Qualitätsfleisch aus artgerechter Haltung einzukaufen ist der Wunsch vieler Menschen. Bei PIELERS findest Du frisches Fleisch direkt vom Erzeuger. Diese sind Bauern, Genusshandwerker, Manufakturen oder traditionelle Fleischereien. Ob ursprüngliche Rinder- und Schweinerassen, Geflügelarten, Wildfleisch oder besondere Spezialitäten, hier findest Du alles für den einzigartigen Fleischgenuss. Direkt vom Bauernhof und ganz einfach online zu bestellen.

Highlights
Wir empfehlen
Hof am Meer GmbH
4,25 € pro 0.25 kg
Bioland Frischgeflügel Roth
20,00 € pro Paket
Hof Vincke
ab
10,68 € pro 0.6 kg
Alle Fleischprodukte
Fleisch und Wurst aus artgerechter Haltung

Fleisch und Wurst: Qualität und Vielfalt, die man schmeckt

Alle Produkte, die Du bei PIELERS erhältst, erfüllen unsere Qualitätskriterien. Hierzu gehören beispielsweise Vorgaben in Bezug auf Haltung und Futter. Als Gourmet und Fleischliebhaber erhältst Du bei uns frisches Fleisch direkt vom Bauernhof, das sich durch Qualität und Vielfalt auszeichnet. Dies macht sich im delikaten Geschmack bemerkbar. Von Rindfleisch über Schweinefleisch und Geflügel bis hin zu Wild und Lamm findest Du bei uns alles, was das Gourmet-Herz begehrt. Neben Fleisch ebenfalls bei PIELERS erhältlich: Wurst und Aufschnitt in verschiedensten Varianten. Roh oder verarbeitet, die Auswahl an Fleisch und Wurstwaren bei PIELERS ist groß. Unser Sortiment ist geprägt durch Frische, Saisonalität und Regionalität.

Fleisch vom Bauern online kaufen

Bei PIELERS erwartet Dich ein hochwertiges Fleischsortiment direkt vom Bauernhof – unter anderem in Bio-Qualität. Ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die artgerechte Haltung der Tiere liegen uns besonders am Herzen. Aus diesem Grund bieten wir Dir ausschließlich Produkte von Erzeugern an, die sich durch eine nachhaltige Produktion auszeichnen.

Rindfleisch direkt vom Bauernhof

Rindfleisch ist nicht gleich Rindfleisch. Bei PIELERS kannst Du beispielsweise zwischen Fleisch von Angus, Büffel, Charolais und Limousin wählen. Von der Hüfte über das Roastbeef bis hin zum Filet steht bei PIELERS eine breite Auswahl delikater Teilstücke vom Rind für Dich bereit. Bei uns dürfen sich ausschließlich Erzeuger registrieren, die unseren strengen Kriterien entsprechen. Hierzu gehören unter anderem:

  • Weidehaltung
  • ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit für jedes Tier
  • Verzicht auf Gentechnik und prophylaktische Antibiotika
  • kurze Transportwege
  • u.v.m.

Schweinefleisch vom Bauernhof

Unser Schweinefleisch stammt direkt von Bauern, die sich zur Erfüllung folgender Regeln verpflichten:

  • Kein Abschleifen der Zähne und Kupieren der Schwänze
  • Tageslicht für alle Schweine
  • Stroh zum Fressen und Spielen
  • Keine gentechnisch veränderten Futterbestandteile
  • Kein Einsatz prophylaktischer Antibiotika
  • Schlachtungen werden nur innerhalb Deutschlands durchgeführt
  • u.v.m.

Unter anderem kannst Du bei PIELERS Fleisch vom Deutschen Hausschwein, dem Bunten Bentheimer Schwein und dem Ibérico Schwein online bestellen.

Lamm, Wild und Geflügel vom Bauernhof

Neben Rind- und Schweinefleisch kannst Du bei PIELERS Lamm, Wild und Geflügel direkt vom Erzeuger kaufen und online bestellen. Ob Huhn oder Ente, bei uns bist Du sicher, dass Du ausschließlich Geflügelfleisch aus artgerechter Aufzucht erhältst. Das Wildfleisch aus unserem Sortiment bestellst Du direkt beim Jäger.

Kleine Fleischkunde: So erkennst Du gutes Fleisch

Es gibt eine ganze Reihe an Merkmalen, anhand derer Du die Fleischqualität überprüfen kannst. Wurden die Tiere bei der Aufzucht mit minderwertigem Futter gemästet, macht sich dies in Qualität und Geschmack bemerkbar.

Im Folgenden geben wir Dir einige Tipps zur Überprüfung der Fleischqualität:

Fleischfarbe: Hat das Fleisch die richtige Farbe?

  • Nach einer ausgiebigen Reifung erhält hochwertiges Rindfleisch eine satte dunkelrote Farbe.
  • Frisches Schweinefleisch zeichnet sich durch eine helle rosa Färbung und einen leichten Glanz aus.
  • Hochwertiges Geflügelfleisch hat eine helle Farbe.
  • Lammfleisch sollte hellrot sein.
  • Frisches Wildfleisch hat eine tiefe dunkelrote Farbe.

Geruch: Wie riecht das Fleisch?

Hohe Fleischqualität erkennst Du an einem neutralen Geruch. Von einem leicht säuerlichen Geruch kannst Du auf eine minderwertige Fleischqualität schließen. Ein beißend süßlicher Geruch ist möglicherweise ein Zeichen dafür, dass das Fleisch bereits sein Haltbarkeitsdatum überschritten hat.

Saftigkeit: Ist das Fleisch zu trocken?

Gutes Fleisch ist saftig. Liegt das Fleisch jedoch im eigenen Saft, kann dies auf eine minderwertige Qualität hindeuten, da das Fleisch den Saft nicht gut halten kann.

Struktur und Konsistenz

Bei der Struktur des Fleisches solltest Du darauf achten, dass eine Faserung vorhanden, jedoch nicht zu ausgeprägt ist. Die Faserung ist wichtig für die Festigkeit des Fleisches. Ist sie zu stark ausgeprägt, wird das Fleisch bei der Verarbeitung zäh.

Eine zu weiche Konsistenz des Fleisches kann auf eine minderwertige Qualität hinweisen. Überprüfe die Konsistenz mit dem Fingerdrucktest. Gibt das Fleisch zu sehr nach und fühlt sich schwammig an, sind dies eindeutige Zeichen für einen Mangel an Qualität.

Welches Fleisch eignet sich besonders gut zum Kochen?

Teilstücke, die viel Fett, Bindegewebe, Sehnen oder Knochen enthalten, sind zum Kochen bestens geeignet, da sie für einen kräftigen Geschmack sorgen.

Rindfleisch: Das sind die beliebtesten Teilstücke

Wenn das Steak faserig oder der Braten trocken wird, liegt das möglicherweise am Einsatz des falschen Teilstücks. Welche Teilstücke vom Rind Du am besten zum Kochen, Braten oder Grillen verwendest, erfährst Du hier:

  • Kamm /Nacken / Hals: Kochen und Schmoren
  • Hochrippe/ Roastbeef: Grillen und Braten
  • Rinderfilet: Steaks, Medaillons
  • Hüfte: Braten und Schmoren (z.B. Hüftsteaks und Rouladen)
  • Oberschale: Rouladen und Braten
  • Unterschale: Kochen, Pökeln und Schmoren (z.B. Gulasch)
  • Schulter: Braten

Als Suppenfleisch bieten sich die Spann- oder Querrippe bzw. das Bauchlappenfleisch an.

Schweinefleisch: Klassiker unter den Teilstücken

Zu den beliebtesten Teilstücken des Schweins zählen die Keule, Koteletts, Schweinenacken, das Filet und das Eisbein. Im Folgenden erhältst Du eine Übersicht, welche Teilstücke sich für welches Gericht eignen:

  • Nacken: Steak, Schnitzel, Braten, Gulasch, Kasseler
  • Schulter: Braten, Gulasch
  • Kotelett: Steak, Schnitzel, Kotelett
  • Filet: Medaillons, Braten
  • Schinken: Braten, Schnitzel, Steaks, Gulasch
  • Eisbein: gebratene, gekochte oder gegrillte Haxe

Was ist das beste Grillfleisch?

Zum Grillen eignen sich besonders gut verschiedene Teilstücke vom Rind, Schwein und der Pute. Wer noch nicht so gut mit dem Grill vertraut ist, hat mit Schweinefleisch die besten Erfolgsaussichten. Selbst bei groben Grillfehlern bleibt Schweinefleisch zart und saftig. Filetstücke, Koteletts und Nackensteaks gelten als wahre Delikatessen.

Beim Rind eignen sich Steaks aus der Hochrippe, Rib-Eye, dem Rinderrücken Chateaubriand, Entrecôte, Porterhouse und T-Bone optimal gut zum Grillen. Am saftigsten werden Fleischstücke mit einer zarten Marmorierung. Ein leichter Fettrand schützt das Fleisch zudem vor dem Austrocknen.

Fleisch online kaufen: So funktioniert der Fleischversand

Über PIELERS bestellst Du frische Fleischwaren direkt beim Erzeuger. Damit Deine Lebensmittel pünktlich bei Dir ankommen, holt DPD Food Logistik Deine Bestellung direkt beim Erzeuger ab und liefert sie in kurzer Zeit an die von Dir angegebene Adresse. Selbst wenn Du Waren von verschiedenen Erzeugern bestellst, erhältst Du lediglich eine Rechnung und bezahlst die Gesamtsumme bei PIELERS über SEPA-Lastschrift, Kreditkarte (VISA/ MasterCard), PayPal oder Kauf auf Rechnung.